Dr. Billions Bulletin

 „Die Gesellschaft ist zum Bilanzstichtag in Höhe von ...

Es gebe „1,3 Millionen aktive Golfer in unserem Land“ sagte Jörg Schlockermann, Leiter Kommunikation und Marketing in der Geschäftsstelle des DGV, dem Sport-Informations-Dienst (SID) im September 2015. Mit dieser Zahl sollte wohl belegt werden, dass Golf hierzulande keine „Randsportart“ sei. Als „Randsportart“ hatte -einer Meldung des...

Nach Mitteilungen des BVGA zu seinem „unternehmerischen Betriebsvergleich“ hätten gewerbliche 18-Löcher-Golfanlagen ihr Betriebsergebnis im Jahr 2014 gegenüber dem Jahr 2013 um 57,5% verbessert.   Die in den BVGA News verbreiteten Zahlen: Im Jahr 2014 wurden, im Vergleich zu 2013, mehr Golfrunden gespielt, nämlich 26.151 gegenüber 25.845. Das Betriebsergebnis pro...

Pachtverträge für (vormals zumeist landwirtschaftlich genutzte) Golfplatz-Grundstücke beinhalten in aller Regel eine Wertsicherungsklausel. Der Pachtzins verändert sich danach in dem Maße, in dem sich der Verbraucherpreisindex (VPI) verändert. Wie der Name Pachtzins schon sagt, soll es sich bei den Pachtzahlungen um eine Verzinsung des Bodenwerts der...

Am 23. April mit den ersten TV-Werbespots gestartet, läuft die DGV-Kampagne „Golf. Mitten ins Glück“ nun schon seit 10 Wochen. Wie läuft die Kampagne? Welche Resonanz hat sie bisher? Welche Erfolge sind bis dato zu verzeichnen? Was passiert weiter? Was dazu vom DGV bisher zu hören war:...

Angesichts von Golfmarkt-Stagnation und Mitglieder-Erosion in vielen Clubs besteht wohl kein Zweifel daran, dass Deutschland mehr neue Golfer braucht. Mit einer „großen Golfergewinnungskampagne“ will der DGV „etwas gegen den Mitgliederschwund unternehmen.“ Wobei kaum jemand glauben wird, dass eine Reihe von Fernsehspots und eine zentrale Webseite aus...

Viele der konkurrierenden Golfanlagen seien bereits „ausgelastet“ und nähmen keine Mitglieder mehr auf. Daher ergäbe sich eine positive Prognose für die „Auslastung“ der geplanten Anlage. So die Aussage im Text zum Bebauungsplan für eine neue Golfanlage. Die Golfplatz-„Auslastung“ sei im Vergleich zum deutschen Durchschnitt überdurchschnittlich. Dies...

Der Antrag des DGV-Präsidiums zum a.o. Verbandstag am 29.11.2014, neue Nachfrageformen und nicht organisiertes Golf über eine Ausweis-Differenzierung an den organisierten Golfsport vor Ort anzubinden, wurde von den Delegierten mit einer Mehrheit von 93% abgelehnt.   Es wurde befürchtet, mit einer „flexGolfCard“ würde der Trend zum Billiggolf...

Auf deutschen Golfanlagen werden Jahr für Jahr weniger Golfrunden gespielt. Der Rückgang „golfender“ Golfer führt auf Golfanlagen zunehmend zu wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Hinzu kommt: Eine große Zahl organisierter Golfer geht den Anlagen von Jahr zu Jahr verloren, weil Clubs und Betreiber es nicht verstanden haben, diese Kunden...

Gedanken zur Gewinnung von neuen Mitgliedern in Deutschlands Golfclubs 4 Millionen Menschen in Deutschland sind interessiert an Golf, haben es aber noch nicht ausprobiert, weil sie glauben, dass Golf „zu teuer“, „zu elitär“, „zu langweilig“ oder „zu unsportlich“ sei. Diese Menschen sollen jetzt für den...